Mykita, CHILLED RAW ACETATE

Das Mykita Acetat-Materialkonzept findet Schönheit im Unraffinierten. Die rohen Kanten und die matte Oberfläche dieser Brillen erzählen die Geschichte, wie sie gemacht wurde. Das Stören des herkömmlichen Produktionsprozesses hinterlässt Spuren und Unvollkommenheiten für ein einzigartiges Oberflächenbild, das jeden Rahmen zu einem Original macht.

Anstatt durch einen taumelnden und polierenden Prozess zu gehen, werden Rahmen nach dem Schnitt sandgestrahlt. Die Rohfläche zeigt Spuren des Acetat-Fräsprozesses, und Sandstrahlen erzeugt ein mattiertes, "gekühltes" Aussehen. Alle Rahmen sind aus dem kreisförmigen Acetat-Erneuerungsmaterial.
Handgefertigt im MYKITA HAUS in Berlin.

Gerne beraten wir Sie bei uns im Geschäft.

"Wänn gsemmer üs?"

Bei uns finden Sie ein bequemes Kontaktlinsen-ABO mit persönlicher Fachberatung. Ganz einfach.